Aufenthalt und Mehrzweck
RSS icon Email icon Home icon
  • freie uni bamberg

    Die freie uni bamberg bietet alternative Veranstaltungen zum offiziellen Vorlesungsverzeichnis der Universität an. Ziel ist es Horizonte zu erweitern und die Idee freier Bildung für alle zu verwirklichen. Daher sind alle Bürgerinnen und Bürger, Schülerinnen und Schüler, Studierenden,… kurzum jeder Mensch eingeladen an den Veranstaltungen teilzunehmen. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

    Programm der freien uni bamberg im Sommersemester 2012

    Mi, 18.04. Mensaparty Support your local AStA e.V.!
    Do, 19.04. Hadi, Ashkan, Siamak Iran. Elections, Government and Recent Developments.
    Do, 26.04. Rene Delwo ‚Kein Blut für Unobtainium’. Reaktionäre Ideologien in ‚Avatar’.
    Fr, 27.04. Sarah Lempp/Ingo Stützle ‚analyse & kritik’. Alleinstellungsmerkmal ‚Selbstausbeutung’. Produktivkräfte- und verhältnisse einer linken Monatszeitung.
    Do, 03.05. Thomas Seibert ‚alle zusammen. jede für sich. die demokratie der plätze’. Reflexionen zur Rückkehr des Politischen.
    10.-13.05.

    (altes Hallenbad)

    KONTAKT DAS Kulturfestival
    Nils Ebert/Vincent Geng-nagel/Andreas Kallert Propaganda 2020 – Zur Entfaltung de-eskalativer Potentiale.
    Herbert Achternbusch Das Gespenst (Film)
    Do, 17.05. Heinz-Jürgen Voss ‚Making Sex’ …

    Auch biologisches Geschlecht ist gesellschaftlich gemacht.

    Do, 24.05. Karl Pfeifer Ungarn auf dem Weg zur Autokratie?
    Do, 31.05. Holger Lehmeier/Gregor Glötzl Die Macht der Karten.

    Ein kritisch-kartographischer Blick auf die Diskussion um den Bericht des Bayerischen Zukunftsrates.

    Fr, 01.06. Simon Dudek ‘I hate conservatives but I really fucking hate liberals’.

    Die politische Philosophie der Serie ‘South Park’.

    04.-08.06. Antifa/Antira-Referat festival contre le racisme 2012
    Mo, 04.06. Lucius Teidelbaum Die ‚Neue Rechte’.

    Ein Modernisierungsprogramm der extremen Rechten.

    Di, 05.06. Philipp Eichhorn Trotzkisten des Nationalsozialismus.

    Die Konservative Revolution.

    Mi, 06.06. Vincent Gengnagel Arnold Gehlen. Herausforderung für den linken Konsens?
    Do, 07.06. Malte Pennekamp Rechtes Denken an unseren Hochschulen.

    Deutscher Rechtsintellektualismus.

    Fr, 08.06. Benjamin Müller How they gonna come …

    Rechtsextremismus als (un-)soziale Bewegung…

    Do, 14.06. Christian Werthschulte Riots in England. Der Aufstand der Zeichenlosen?
    15.-17.06. Antifa/Antira-Referat Exkursion zur Wewelsburg
    Do, 21.06. Julia Seeberger Der Tod der Kräuterhexe. Zur (De-)Konstruktion von Hexen und der Geschichte der Hexenverfolgung in Bamberg
    Fr, 22.06. Ingo Elbe Privateigentum… ‚Tief im Wesen des Menschen begründet?’ Zur Entstehung und Kritik des bürgerlichen Eigentumsbegriffs
    Do, 28.06. Philipp Eichhorn ‚Mindestens so gefährlich …’

    Antikommunismus in der BRD.

    Fr, 05.07. Vincent Geng-nagel/Andreas Kallert ‚Unten bleiben …!’. Zur Aufklärung der Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds.
    Do, 06.07. Benedikt Frank Level Up! Gamification und Ausbeutung.
    Do, 12.07. Chris Wilpert Hipsters Selbsthass.
    Do, 19.07. Günther Friesinger Stadtguerilla. Taktisches Handeln in der Stadt der Zukunft.
    Fr, 20.07. Philipp Fernandes do Brito Drag Kings. Von Frauen in Männerkleidung, Tomboys und falschen Bärten.

    Die freie uni bamberg ist ein Projekt des fub-Referats der Studierendenvertretung Bamberg und des AStA Bamberg e.V.

    http://freieuni.blogsport.de

    Falls nicht anders angegeben alle Veranstaltungen ab 20Uhr im Balthasar (Balthasargässchen 1).

    Die freie uni bamberg

    Do,20.10.
    EIN FILM VON WENZEL STORCH
    Sommer der Liebe.
    Do,27.10.
    MONOCHROM
    Kiki and Bubu. Rated R Us (The Movie).

    Do,03.11.
    MENSAPARTY
    Support your local AStA e.V.!

    07.-11.11
    GLEICHSTELLUNGSREFERAT
    Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie.

    Mo,07.11.
    JULIA SCHOLZ
    Queer Theory. Hilft sie uns, Politik gegen Sexismus and Homophobie zu machen?

    Di,08.11.
    MARTIN WEISS-FLACHE
    “Wann ist ein Mann ein Mann?” Die Konstruk-tion von Männlichkeit(en) im Blickwinkel der kritischen Männerforschung.

    Mi,09.11.
    NILS RUSCHE
    Geschichte und Geschichten der Homophobie.

    Do,10.11.
    CHARLOTTE BRADKE
    Transsexualität/Trans*identität.

    Fr,11.11.
    FILM VON OLIVER TOLMEIN/ BERTRAM ROTERMUND
    Das verordnete Geschlecht.

    Do,17.11.
    DANIEL KULLA
    Der kommende Aufstand.

    Do,24.11.
    STEPHAN GRIGAT
    Kritik des Spektakels – Kritik der Situationistischen Internationale. Guy Debord und seine schlechte Erben.

    Do,01.12.
    FRANK APUNKT SCHNEIDER
    Deutschpop, halt’s Maul! Für eine Ästhetik der Verkrampfung…

    Do,08.12.
    ANDREAS KALLERT/ HEINER HEILAND/ VINCENT GENGNAGEL
    Deutsche Perspektiven auf Ostafrika. Krieg mit anderen Mitteln.

    Fr,09.12.
    GEORG FÜLBERTH
    Funktion von Wirtschaftskrisen im Kapitalismus.

    Do,15.12.
    GEORG SEESSLEN/ MARKUS METZ
    Blödmaschinen. Die Fabrikation der Stupidität.

    Do, 12.01.
    PETER WALDMANN
    Blank Generation. Oder: Die jüdischen Wurzeln des Punk.
    Fr,13.01.
    GÜNTHER FRIESINGER
    Stadtguerilla. Taktisches Handeln in der Stadt der Zukunft.

    Do,19.01.
    KARL PFEIFFER
    Ungarn auf dem Weg zur Autokratie?
    Fr,20.01.
    PAPA WAS A NAZI –
    MOVIE NIGHT
    „Liebe Geschichte“ und „Väter – Täter. NS und Shoa im Leben der Täter-Nachkommen“.

    Do,26.01.
    THOMAS GREIF
    „Die deutscheste aller Landschaften“ … Franken und der Nationalsozialismus.

    Do,02.02.
    MICHAEL HEINRICH
    Workshop: Die Marxsche Ökonomiekritik und ihre Ambivalenzen.

    Do,02.02.
    MICHAEL HEINRICH
    Kapitalismus, Krise, Kritik.

    Do,09.02.
    KATJA PEGLOW
    riot girrrl. Revolution Girl Style Now!

    Fr,10.02.
    ANDREAS RAUSCHER
    Das Phänomen „Star Trek“. Lesung mit Video-

    Programmübersicht freie uni bamberg Wintersemester 2011

    Do,20.10. EEIN FILM VON WENZEL STORCH Sommer der Liebe
    Fr,06.05. Johannes Ullmaier Dicke rote Striche unter ganze Zeilen«. Erich Mühsams Tagebücher in der Festungshaft als Vorschein digitaler Überwachung.
    Do,12.05. BENEDIKT FRANK Sonntag Abend, 20:15. Tatorte der Erinnerungspolitik.
    Do,19.05. RALF HOMANN Die Lobby für Schleuser_innen und Schlepper_innen: schleuser.net.
    Fr,20.05. LUKAS HOFSTÄDTER/

    STEFANIE GIRSTMAIR

    Katharsis und Kritik. Uniproteste mit Gramsci und Foucault.
    Mi,25.05. KONTAKT-Auftaktparty Mensaparty: Support your local AStA e.V.!
    Do,02.06. ANDREAS KALLERT/

    VINCENT GENGNAGEL

    Wider den Stunde-Null-Mythos:

    Faschismus und Antiliberalismus in der bayrischen Außenpolitik gegenüber Tschechien und Ungarn 1933 bis 2010.

    Fr,03.06. PUNKSTORIES

    Veranstaltungshinweis

    Lesung mit Nora Gomringer, Thomas Kastura, Martin Beyer, Frank Apunkt Schneider und Thomas Kraft.
    Mo,06.06. – So,12.06. Antifa/Antira-Referat festival contre le racisme 2011:

    Emanzipation.

    Mo,06.06. MANFRED DAHLMANN Zur Kritik des Begriffs der Emanzipation.
    Di,07.06. SYLKE STRICKER Emanzipation und Behinderung.
    Mi,08.06. FLorian biskamp Homonationalismus? Die Aushandlung der sexuellen Identität zw. Emanzipation und Ausgrenzung.
    Do,09.06. ROGER BEHRENS/

    Konzert: DADAJUGEND POLYFORM

    Der Sound der falschen Freiheit. Pop und Emanzipation.
    Fr,10.06. CHRISTINE ZUNKE Soziobiologie. Die Wissenschaft der Naturalisierung.
    Sa,11.06. EMANZIPATORISCHE FILMNACHT Idioten (1998) und Jericho’s Echo (2005).
    So,12.06. u.a.Steve Kastner/

    Thomas Lörner

    Abschlusssymposium.
    Do,16.06. SIMON DUDEK

    Oben bleiben! Über das Phänomen „Wutbürger_innen“.
    Do,23.06. PETER WALDMANN Blank Generation oder die jüdischen Wurzeln des Punks.
    Fr,24.06. Film von Claude Lanzmann Warum Israel?
    Do,30.06. TILMAN KALLENBACH The Moon Asked The Crow. Eine Freakfolk-Hegemonieanalyse.
    Do,07.07. STEPHAN GRIGAT Renovierung des Postnazismus. Vergangenheitspolitik in Deutschland und Österreich.
    Do,14.07. SANDO HOLZHEIMER Demokratie und Politik.
    Fr,15.07. SEXYKAPITALISMUSTM Radio: frei wovon und frei wozu? Zur Praxistheorie Freier Radios.
    Do,21.07. ROSEMARIE PIONTEK/

    MARTIN WEISS-FLACHE

    Gesundheit ist nicht nur eine Frage der Gene und Hormone… Kulturelle und sozialisatorische Hintergründe zur Gesundheit von Frauen und Männern.
    Fr,29.07. JONAS ENGELMANN Gefangen auf dem Höllenplaneten: Flucht und Verwandlung in den Comics von Art Spielmans.
    Sa,30.07. JONAS ENGELMANN

    Veranstaltungshinweis

    Emo
    September ANTIFA/ANTIRA-REFERAT Gedenkstättenfahrt nach Lublin

    Programm der freien uni bamberg im Wintersemester 2o10/11 im Überblick: (Download des Semesterprogramms des Wintersemesters)